Wir helfen Ihnen gerne
                                                                 Wir helfen Ihnen gerne

Kinesiotape

 

Eine Anlage mit dem Kinesiotape (Kinesis = Bewegung) dient  einer schnellen Schmerzreduktion und Verbesserung der Gelenk- und Muskelfunktion. Dieses geschieht durch eine Stimulation der Hautrezeptoren und einem damit verbundenen Einfluss auf die Propriozeption, auf Muskeln, Bänder und somit auf Körperfunktionen, ohne die Bewegung einzuschränken. Durch das Anlegen des Tapes kommt es aufgrund der wellenförmigen Gewebeanhebung unterhalb der Anlage zu einer Erhöhung der Blut- und Lymphzirkulation, dadurch zu einer Verminderung der Reizung durch Schmerzrezeptoren und einer damit verbundenen Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Anwendungsgebiete sind: Prävention, Rehabilitation, Trainingstherapie und Nachsorge in den  Fachgebieten: Orthopädie, Chirurgie, Neurologie, Gynäkologie, Pädiatrie, Lymphtherapie...

Die Effekte des Kinesiotapes sind:

  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Beseitigung von Zirkulationsstörungen
  • Schmerzreduktion
  • Unterstützung der Gelenkfunktion

 

Zurück zur Therapien-Übersicht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiovit